Über uns

unser Leitsatz

Für uns ist es keine Floskel, wenn wir uns für das mit der Mandatserteilung gezeigte Vertrauen bedanken.

Bei der Mandatsbearbeitung leiten uns die im ausführlichen Gespräch erfassten Wünsche des Mandanten. Dabei schauen wir stets über den „Tellerrand“ des erteilten Mandates hinaus und weisen unsere Mandanten auf den zur nachhaltigen Verwirklichung ihrer Interessen erforderlichen Handlungsbedarf hin.

Das uns entgegengebrachte Vertrauen erwidern wir bei der Darstellung der Erfolgsaussicht ohne Rücksicht auf unsere wirtschaftlichen Interessen. Falls wir die Wünsche des Mandanten nicht verwirklichen können, werden wir die Hindernisse erläutern und im Gespräch mit dem Mandanten einen unserer Ansicht nach realistischen Lösungsvorschlag unterbreiten.

Uns ist immer bewusst, dass wir für unsere Mandanten in einem wirtschaftlich und psychisch enorm belastenden Umfeld tätig sind.

die Entwicklung

Die Kanzlei haben wir im März 2006 im Roncalli-Haus in Wiesbaden-Mitte eröffnet.

Vorausgegangen war eine seit dem Jahr 2004 bis heute währende Zusammenarbeit mit der Schuldnerberatungsstelle des Caritasverbandes Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V. Ziel der Kanzleigründung in den Räumen des Wohlfahrtsverbandes war die Ergänzung der Kompetenzen zwischen Schuldnerberatung und Rechtsberatung.

In den folgenden Jahren sind Kooperationen mit weiteren Schuldnerberatungsstellen sowie sonstigen Personen und Institutionen, welche im Rahmen ihrer Tätigkeit auf Schuldner oder kleinere Betriebe in der wirtschaftlichen Krise treffen, entstanden. Durch deren Empfehlungen sowie über ehemalige Mandanten aber auch über Kollegen aus der Rechtsanwaltschaft, welche sich anderweitig spezialisiert haben, ist die Anzahl der Mandate stetig angestiegen.

Angesichts dieser Entwicklung haben wir uns konsequent auf die Vertretung von Personen in wirtschaftlicher Not spezialisiert. Diese Spezialisierung umfasst neben Schuldenbereinigungsplänen, Insolvenzverfahren und Vollstreckungsschutz auch hiermit zusammenhängende Bereiche anderer Rechtsgebiete (bspw. des Strafrechts, des Familienrechts und des Steuerrechts) sowie im Rahmen der Existenzsicherung auch des Sozialrechts.

Aufgrund zahlreicher Anfragen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis haben wir zum 01. Januar 2016 die Zweigstelle in Taunusstein-Hahn eröffnet. In der Zweigstelle bieten wir auch zu eher unüblichen Bürozeiten sowie bei Dringlichkeit sehr zeitnahe Besprechungstermine an.

Überwiegender Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Beratung und Vertretung von Schuldnern. Daneben bieten wir im Rahmen entsprechender Verträge auch die Sicherstellung der Rechtsberatung im Rahmen der Ausführungsgesetze der Länder zur Insolvenzordnung an (z.Zt. für Schuldnerberatungsstellen in Hessen und Rheinland-Pfalz).

das Team

Mein Team besteht neben mir, Rechtsanwalt Gregor Kuster, aus meiner Ehefrau Andrea Kuster sowie weiteren Mitarbeiterinnen.

Gregor Kuster – Rechtsanwalt

Nach dem Jura-Studium an der Universität in Trier habe ich im Jahr 1995 das erste Staatsexamen (Ref. jur.) abgelegt. Das Referendariat habe ich an verschiedenen Stationen im Bezirk des Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken absolviert und mit dem zweiten Staatsexamen (Ass. jur.) abgeschlossen.

Nach zunächst überwiegend strafrechtlicher Tätigkeit gründete ich im Jahr 2006 die Kanzlei in Wiesbaden und habe mich seither durch meine Tätigkeiten und regelmäßige Fortbildungen auf die Vertretung von Schuldnern und kleineren Betrieben in der wirtschaftlichen Krise spezialisiert.

Beratungsgespräche sowie gerichtliche und außergerichtliche Korrespondenz wird von mir geführt.

Andrea Kuster – Betriebswirtin und zertifizierte Schuldnerberaterin

Meine Ehefrau, Andrea Kuster, ist Bankkauffrau und Betriebswirtin. Im Rahmen ihrer Tätigkeit in der Kanzlei hat sie umfassende Erfahrungen bei der Beratung von Schuldnern erworben, aufgrund welcher sie nach Teilnahme an einem Zertifizierungskurs von der evangelischen Hochschule Darmstadt als Schuldnerberaterin zertifiziert wurde. Sie ist überwiegend bei der Konkretisierung von Schuldenbereinigungsplänen tätig.

Janine Klein – zertifizierte Schuldnerberaterin

Meine Mitarbeiterinnen sind für die Terminvergabe sowie Pflege der EDV (insbesondere Gläubiger- u. Forderungsverzeichnisse) zuständig. Ferner unterstützen sie bedürftige Mandanten bei der Beantragung von Beratungshilfe und beantworten Anfragen (bspw. von Gläubigern, Arbeitgebern…).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen (in unserem Fall: Google Analytics). Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen